EINFACHE BEDIENUNG, BESSER ZUGÄNGLICH

STEUERUNG MIT DEN FINGERSPITZEN FÜR DIE SICHERE FAHRT

DIE VIELSEITIGSTE METHODE ZUR STEUERUNG IHRES SENA BLUETOOTH®-EQUIPMENTS

Mehr Installationsoptionen als je zuvor.

Mit drei Installationsoptionen und der mühelosen Bedienung über drei Tasten bietet die RC3 die Vielseitigkeit, die Motorradfahrer wünschen. Sie können das Gerät mit dem Clip an Ihrem Ärmel befestigen oder mit der selbstklebenden Halterung bzw. dem Klettband direkt am Motorrad anbringen und haben damit die volle Kontrolle über Ihr Sena Bluetooth®-Kommunikations-Equipment. Bei einer Akkulaufzeit von ca. 5 Monaten brauchen Sie nie wieder in den Helm zu greifen, um die Sprechanlage zu verwenden, Anrufe anzunehmen oder einen anderen Musiktitel auszuwählen.


ENTWICKELT FÜR BLUETOOTH 4.1-HEADSETS.

Die RC3 funktioniert mit Bluetooth® Smart Ready-kompatiblem Equipment als Teil des Bluetooth® 4.1-Standards.

Kompatible Modelle: 30K, 20S, 10U, 10C, 10R and 10S

Koppeln mit einem Sena Bluetooth-Headset.

PRODUKTDETAILS

 

RC3Remote

 

 

ProdIcons_Bluetooth4.1
ProdIcons_RemoteControl
ProdIcons_WaterResistant

ALLGEMEIN

  • Betriebsdauer: 5 Monate
  • Betriebstemperatur: -10 ˚C – 55 ˚C
  • Wasserfest
  • Abmessungen: 27,9 mm x 64,2 mm x 11,6 mm
  • Gewicht: 11 g

BLUETOOTH

  • Generic Access Profile (GAP)
  • Generic Attribute Profile (GATT)
  • Bluetooth 4.1
  • Reichweite: bis zu 10 Meter

AKKU

  • Typ: CR2016 Lithium-Knopfzelle
  • Spannung: 3 V

ZERTIFIZIERUNGEN

  • CE, FCC, IC

RC3 EINZELPACK

Produktnummer: SC-3B-01

RC3
Clip Halterung
Klettverschlüsse
Doppelseitiges Klebeband
Knopfzelle

NEUESTE FIRMWARE-UPDATES HERUNTERLADEN

Ihr Equipment hält mit der weiterentwickelten Bluetooth-Technologie Schritt.

Sie müssen sich nie Sorgen um veraltete Funktionen Ihrer Bluetooth-Geräte machen. Registrieren Sie sich einmal und erhalten Sie alle Firmware-Updates. Damit erweitern Sie die Lebensdauer und den Wert gekaufter Geräte.

  Device Manager

SUPPORTDOKUMENTE:

1. Schalten Sie das 20S und die RC3 ein.


2. Halten Sie den Drehknopf 12 Sekunden lang gedrückt, um das Konfigurationsmenü aufzurufen. Drehen Sie den Drehknopf, bis Sie die Sprachansage „Fernbedienung koppeln“ hören. Drücken Sie die Telefontaste, um den Modus „Fernbedienung koppeln“ zu starten. Die LED blinkt schnell rot, und es werden mehrere Pieptöne ausgegeben.


3. Halten Sie an der RC3 die Taste (+) acht Sekunden lang gedrückt, bis die LED rot blinkt. Das 20S wird im Kopplungsmodus automatisch mit der RC3 gekoppelt. Wenn eine Verbindung hergestellt wurde, hören Sie die Sprachansage „Fernsteuerung verbunden“.


1. Schalten Sie das 10U und die RC3 ein.


2. Halten Sie die Taste Mittlere 10 Sekunden lang gedrückt, um das Konfigurationsmenü aufzurufen. Drücken Sie die Taste (+), bis Sie die Sprachansage „Fernbedienung koppeln“ hören. Drücken Sie die Taste (-), um den Modus „Fernbedienung koppeln“ zu starten. Die rote LED blinkt schnell, und es werden mehrere Pieptöne ausgegeben.


3. Halten Sie an der RC3 die Taste (+) acht Sekunden lang gedrückt, bis die LED rot blinkt. Das 10U wird im Kopplungsmodus automatisch mit der RC3 gekoppelt. Wenn eine Verbindung hergestellt wurde, hören Sie die Sprachansage „Fernsteuerung verbunden“.


1. Schalten Sie das 10U und die RC3 ein.


2. Halten Sie die Taste Mittlere 10 Sekunden lang gedrückt, um das Konfigurationsmenü aufzurufen. Drücken Sie die Taste (+), bis Sie die Sprachansage „Fernbedienung koppeln“ hören. Drücken Sie die Taste Mittlere, um den Modus „Fernbedienung koppeln“ zu starten. Die rote LED blinkt schnell, und es werden mehrere Pieptöne ausgegeben.


3. Halten Sie an der RC3 die Taste (+) acht Sekunden lang gedrückt, bis die LED rot blinkt. Das 10R wird im Kopplungsmodus automatisch mit der RC3 gekoppelt. Wenn eine Verbindung hergestellt wurde, hören Sie die Sprachansage „Fernsteuerung verbunden“.


1. Schalten Sie das 20S und die RC3 ein.


2. Halten Sie den Drehknopf 10 Sekunden lang gedrückt, um das Konfigurationsmenü aufzurufen. Drehen Sie den Drehknopf, bis Sie die Sprachansage „Fernbedienung koppeln“ hören. Drücken Sie die Telefontaste, um den Modus „Fernbedienung koppeln“ zu starten. Die LED blinkt schnell rot, und es werden mehrere Pieptöne ausgegeben.


3. Halten Sie an der RC3 die Taste (+) acht Sekunden lang gedrückt, bis die LED rot blinkt. Das 10C wird im Kopplungsmodus automatisch mit der RC3 gekoppelt. Wenn eine Verbindung hergestellt wurde, hören Sie die Sprachansage „Fernsteuerung verbunden“.


1. Schalten Sie das 20S und die RC3 ein.


2. Halten Sie den Drehknopf 10 Sekunden lang gedrückt, um das Konfigurationsmenü aufzurufen. Drehen Sie den Drehknopf, bis Sie die Sprachansage „Fernbedienung koppeln“ hören. Drücken Sie die Telefontaste, um den Modus „Fernbedienung koppeln“ zu starten. Die LED blinkt schnell rot, und es werden mehrere Pieptöne ausgegeben.


3. Halten Sie an der RC3 die Taste (+) acht Sekunden lang gedrückt, bis die LED rot blinkt. Das 10S wird im Kopplungsmodus automatisch mit der RC3 gekoppelt. Wenn eine Verbindung hergestellt wurde, hören Sie die Sprachansage „Fernsteuerung verbunden“.