HIGHLIGHTS

AUSGANGSPUNKT

Sydney, Australien

BEVORZUGTES FAHRZEUG

BMW F 800 GS

MEINE MOTIVATION

Spenden für The Shepherd Centre  sammeln

INFO Kinga Tanajewska

Die 1981 im damals noch kommunistischen Polen geborene Kinga Tanajewska wuchs in der Kleinstadt Suwalki im Nordosten Polens auf. Die beiden großen Interessen von Tanajewska, das Motorradfahren und das Gitarrespielen, führten dazu, dass sie viele interessante Menschen kennenlernte, die diese beiden Hobbys teilten. Oft fuhr sie am Wochenende mit dem Motorrad zu Campingplätzen, Rallyes und Blueskonzerten.

Nach ihrem Schulabschluss wurde ihr Traum wahr, als ihre Eltern Kinga Tanajewski ihr erstes Motorrad kauften, eine Honda CB450 Nighthawk. Daraufhin veränderte sich ihr Leben schlagartig. Nach dem Abschluss ihres Ingenieurstudiums zog Tanajewski nach Australien, wo sie eine Stelle in der Bauindustrie fand und sich ein zweites Motorrad kaufte, eine Yamaha FZ6.

Nachdem sie einige Jahre die verschiedensten Städte Australiens mit dem Motorrad erkundet hatte, zog es sie mehr in die Wildnis, wo sie auch durch unwegbares Gelände fahren musste. Sie kaufte sich ein dafür geeignetes Motorrad, eine BMW F 800 GS, und teilte sich die Zeit zwischen ihren Aufträgen so ein, dass sie alleine eine Tour durch Australien begann. Während des Trips sammelte sie zudem Geld für das The Shepherd Centre, eine Organisation für hörgeschädigte Kinder, in der die Kinder Hilfsmittel kennenlernen, die ihnen ein gleichwertiges Kommunizieren mit nicht-hörgeschädigten anderen Personen erleichtern sollen.

Seitdem nutzt Kinga Tanajewski jede Möglichkeit, die Welt mit ihrem Motorrad zu bereisen. Besuchen Sie ihre Website unter OnHerBike.com.

FOTOS UND VIDEOS

ALLE ANZEIGEN  |   FOTOS  |   VIDEOS